Softwarelokalisierung – Benutzerkomfort an erster Stelle

line
badges2
cover-skrivanek

Ein Übersetzungsprozess, der sich an eine genau definierte Zielgruppe oder ein lokales Publikum richtet, erfordert sehr oft “etwas” mehr. Dieses Etwas ist der Lokalisierungsprozess, der darauf abzielt, “tiefer” einzudringen, um etwaige Unterschiede in Texten, grafischen Elementen, Datums- und Zeitformaten oder Codes zu aufzudecken und anzupassen.

Unter Softwarelokalisierung versteht man den Prozess, ein Softwareprodukt in mehreren Sprachen verfügbar zu machen. Das Ziel der Lokalisierung ist es, ein natürliches und bequemes Benutzererlebnis für Benutzer und Benutzerin in verschiedenen Ländern oder Regionen zu schaffen. Die Lokalisierung ist wichtig für Softwarehersteller und Unternehmen, die Software international veröffentlichen, da sie so einen größeren Markt erreichen und eine bessere Benutzererfahrung bieten können.

Was ist Software-Lokalisierung und worauf basiert sie?

Die meisten Menschen sind mit dem Konzept der Übersetzung eines Textes von einer Sprache in eine andere vertraut. Weniger bekannt ist jedoch, dass dieser Prozess auch auf Software angewendet werden kann.

Softwarelokalisierung ist der Prozess der Anpassung von Software an das Zielland/die Zielregion/den Zielmarkt. Ein bestimmtes Produkt wird lokalisiert, indem verschiedene Elemente berücksichtigt werden: die Zielsprache, der spezifische Standort, der kulturelle Kontext und die Zielgruppe. Dies ist dadurch gekennzeichnet, dass alle für den Zielbenutzer sichtbaren Softwarekomponenten, z. B. die Benutzeroberfläche oder Bilder, verändert werden. Dazu gehört die Übersetzung der Benutzeroberfläche mit bestimmten Elementen wie: Menüs, Schaltflächen, Dialogfelder, Online Hilfe und der integrierten Produktdokumentation in die jeweilige Landessprache, dass sie in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region verwendet werden kann.

Neben der Übersetzung der Benutzeroberfläche und der Dokumentation kann es notwendig sein, die Funktionalität der Software anzupassen, um den unterschiedlichen regionalen Konventionen oder kulturellen Erwartungen Rechnung zu tragen. Weiter müssen Unterschiede in Währung, Datums-, Adress- und Zeitformaten und idiomatische Ausdrücke berücksichtigt werden. Alle oben genannten Angaben sollen optimiert werden. Durch diese Schritte können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Software für Benutzerinnen und Benutzer auf allen Märkten benutzerfreundlich und effizient ist.

Lokalisierung kann auch aus technischer Sicht eine Herausforderung sein. Experten und Expertinnen aus verschiedenen Bereichen, einschließlich Technik, Marketing und Übersetzung, müssen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die lokalisierte Version der Software wie vorgesehen funktioniert.

NOCH FRAGEN? WENDEN SIE SICH AN UNS.

    FirmaPrivatperson

    ÜbersetzungBeglaubigte ÜbersetzungLektoratAnderes

    ÜbersetzungWebsite-LokalisierungDolmetschenLektoratAnderes

    Wenn Sie mehr als eine Datei hochladen möchten, wählen Sie bitte alle gewünschten Dateien aus. Dokument hochladen (max. Dateiengröße 20 MB)


    Die Zusammenarbeit mit Skrivanek-Team gibt Ihnen höchste Qualitätssicherung für lokalisierte Inhalte.

    Insgesamt ist die Lokalisierung ein komplexer aber wichtiger Prozess, um Softwareprodukte für globale User und Userinnen zugänglich zu machen. Wenn Unternehmen sich die Zeit nehmen, ihre Produkte zu lokalisieren, können sie ihre Reichweite vergrößern und ihre Kunden und Kundinnen unabhängig von Sprachbarrieren besser bedienen.

    Während manche Software von vornherein für den weltweiten Einsatz konzipiert ist, kann bei anderen eine Lokalisierung erforderlich sein, um auf bestimmten Märkten effektiv nutzen zu können. In jedem Fall spielt die Lokalisierung eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass die Benutzerinnen und Benutzer eine positive Erfahrung mit einer Software machen. Denn was nützt eine Software, wenn die Benutzerinnen und Benutzer nicht verstehen, wie man sie benutzt?

    Welche Softwareelemente sollen lokalisiert werden?

    Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Lokalisierung von Inhalten eines Softwareprodukts oder einer Website für den erfolgreichen Einsatz in verschiedenen Ländern berücksichtigt werden müssen. Neben der verwendeten Sprache müssen auch:

    • Mengen- und Gewichtseinheiten;
    • Zahlenformat;
    • Adressformat;
    • Zeit- und Datumsformate (sowohl lang als auch kurz);
    • Papierformate;
    • Schriftarten (einschließlich der Auswahl von Standardschriftarten);
    • Groß- und Kleinschreibung;
    • Interpunktion;
    • Zeichensetzung;
    • Sortierung;
    • Worttrennung und Silbentrennung;
    • lokale Vorschriften;
    • Urheberrechtsfragen;
    • Datenschutz;
    • Zahlungsmethoden;
    • Währungsumrechnung;
    • Steuern berücksichtigt werden.

    All diese Faktoren können sich auf das Benutzererlebnis und den Erfolg der Lokalisierung auswirken. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, sorgfältig zu überlegen, welche Softwareelemente lokalisiert werden sollen. Im Allgemeinen sollte jedes Element, das der Benutzer und die Benutzerin sieht, lokalisiert werden, einschließlich der Benutzeroberfläche, der Dokumentation und des Marketingmaterials. Darüber hinaus muss die Benutzeroberfläche so gestaltet sein, dass sie mit den lokalen Hardware- und Softwareplattformen sowie der lokalen Netzwerkinfrastruktur funktioniert. Schließlich muss die Benutzeroberfläche für den lokalen Markt optimiert werden, wobei die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzerinnen und Benutzer in den verschiedenen Ländern berücksichtigt werden müssen. Letztendlich hängt die Entscheidung darüber, welche Softwareelemente lokalisiert werden sollen, von den Bedürfnissen des Zielmarktes und den für die Lokalisierung verfügbaren Ressourcen ab.

    Softwarelokalisierung
    Softwarelokalisierung Benutzerkomfort

    Die Bedeutung der Softwarelokalisierung für Unternehmen

    Die Softwarelokalisierung, die in der Branche auch unter der Abkürzung L10n bekannt ist, soll einem bestimmten Unternehmen oder Produkt nicht nur helfen, auf einem internationalen Markt Fuß zu fassen, sondern sich auch an das lokale Publikum anzupassen. Der Experte oder die Expertin übernimmt alles – Dokumentation, Nachrichten, Benutzerschnittstelle, Benutzerhandbuch, Datenbanken oder andere sehr spezielle Programmier- und Computersystemfragen. Wenn er oder sie die Software an die Gepflogenheiten der Zielgruppe anpasst, ist sie erfolgreich.

    Wollen Sie sich auf einem internationalen Markt etablieren?

    Sie müssen die Software-Sprache und alle damit verbundenen Nuancen an die Zielgruppe anpassen. Auf diese Weise können Sie nicht nur das Produkt verkaufen, sondern auch sicher sein, dass die Zielpersonen damit zufrieden sind. Es hilft Ihnen nicht nur, die sprachlichen und kulturellen Barrieren zu überwinden, bei der Softwarelokalisierung geht es auch darum, sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt sind. Damit können Sie nicht nur anbieten und verkaufen, sondern auch erfolgreich anbieten und verkaufen – und das ist doch ein großer Unterschied, oder?

    Verlassen Sie sich auf das erfahrene Übersetzungsbüro Skrivanek, das einen Software-Lokalisierungsdienst anbietet, damit alles funktioniert.

    Herausforderungen für den Übersetzer und die Übersetzerin beim Softwarelokalisierungsprozess

    Die Nachfrage nach Softwarelokalisierungsdiensten ist seit geraumer Zeit groß. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche Herausforderungen sie für die Arbeit eines Übersetzers darstellen. Ist der Lokalisierungsprozess mit vielen Schwierigkeiten verbunden oder ist er einfacher als die herkömmlichen Übersetzungen? Die grundlegende Aufgabe der Software- und Anwendungslokalisierung, der Lokalisierung von Seiten oder Textinhalten oder Grafikdateien besteht immer darin, das Produkt oder seine Funktionalität an die Anforderungen des lokalen Marktes anzupassen. Wir dürfen nicht vergessen, dass der lokale Markt natürlich aus Menschen besteht – im Falle eines Lokalisierungsdienstes sind dies die Programmierer, die Benutzer und Benutzerinnen einer bestimmten Softwareversion und alle anderen an diesem Thema Interessierten.

    Die erste Herausforderung besteht in den notwendigen “Tools” für eine solche Übersetzung. Für den Prozess der Softwareübersetzung und -lokalisierung benötigen Sie die richtigen Fähigkeiten. Sie müssen mit verschiedenen Arten der Softwareentwicklung vertraut sein, eine Vorstellung von Datenformaten haben oder sich im IT-Bereich auskennen. Es ist eine Kunst, die Texte der Softwaredokumentation, die Benutzeroberfläche, alle Nuancen in der Notation von Daten, Zeiten oder Währungen in einer bestimmten Sprache zu übersetzen.

    Da professionelle Lokalisierungsdienstleistungen Qualität und Tadellosigkeit und vor allem eine gute Anpassung eines Produkts und seiner Funktionsweise an den lokalen Markt bedeuten, lohnt es sich, über das richtige Übersetzungsbüro nachzudenken. Beachten Sie, dass nicht jedes Unternehmen diese Art von Dienstleistungen anbietet. Es ist ratsam, darauf zu achten, ob die Spezialisten und Spezialistinnen, für die Sie sich interessieren, über die erforderlichen Erfahrungen und Kenntnisse verfügen – Softwareübersetzung und -lokalisierung erfordern Qualifikationen und Fähigkeiten.

    Vorteile der Software-Lokalisierung

    Einer der Hauptvorteile der Software-Lokalisierung besteht darin, dass sie es Unternehmen ermöglicht, ihre Produkte und Dienstleistungen besser auf bestimmte Märkte auszurichten. Ein Unternehmen, das zum Beispiel Buchhaltungssoftware verkauft, möchte sein Produkt vielleicht auf Benutzer und Benutzerinnen in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Steuergesetzen und -vorschriften zuschneiden. Lokalisierung kann Unternehmen auch dabei helfen, kulturelle Missverständnisse zu vermeiden. Bestimmte Symbole oder Farben können beispielsweise in verschiedenen Kulturen unterschiedliche Bedeutungen haben, und die Lokalisierung von Software kann dazu beitragen, dass diese Bedeutungen korrekt wiedergegeben werden. Darüber hinaus ist lokalisierte Software oft benutzerfreundlicher für Nicht-Muttersprachler und Nicht-Muttersprachlerinnen, da sie Funktionen wie übersetzbare Menüs und Hilfemeldungen auf dem Bildschirm enthalten kann. Folglich kann die Lokalisierung eine wichtige Rolle bei der Steigerung von Umsatz und Kundenzufriedenheit spielen.

    Lokalisierung kann viele Vorteile bieten, aber es ist wichtig, dass der Prozess korrekt durchgeführt wird, um negative Auswirkungen auf die Qualität der Software zu vermeiden.

    Was unsere Kunden über uns sagen

    1

    Vielen Dank für Ihre qualifizierten Übersetzungen und die hervorragende Kundenbetreuung.

    Herzlichen Dank für die sehr gute und nette Zusammenarbeit!

    Ich empfinde die Zusammenarbeit mit Skrivanek als höchst angenehm. Skrivanek reagiert immer vorbildlich!

    Rasch, zuverlässig, kunden- und lösungsorientiert, sehr engagiert. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Skrivanek sehr.

    Vielen Dank für die perfekte Unterstützung & tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren! Wir freuen uns auf die kommenden Jahre… weiter so!

    Super schnelle Bearbeitung und immer bestens informiert!

    Alles Bestens, entsprechend erhalten Sie von uns auch viele Aufträge!

    Fast 30 JAHRE ERFAHRUNG!

    Wir liefern professionelle Übersetzungen nach den höchsten Qualitätsstandards.

    100+

    Sprachkombinationen im Portfolio

    100%

    UNSERER KUNDINNEN UND KUNDEN WÜRDEN UNS WEITEREMPFEHLEN

    50+

    Fachgebiete
    Kundenlogo-Übersetzer